hi, ich bin leonie!

Angefangen hat alles mit 11 Jahren, als ich meine erste analoge Kamera für einen Urlaub in Zimbabwe geschenkt bekam. Natürlich damals noch ohne großes Verständnis für die Technik, aber mit riesigen Ambitionen, das Erlebte irgendwie mit nach Hause zu nehmen.

Nach den drei Wochen konnte ich es kaum erwarten, die entwickelten Fotos endlich in den Händen zu halten.
Auch heute - 23 Jahre später - ist es noch immer ein besonderes Gefühl, die Haptik eines Fotos zu spüren oder beim Blättern alter Alben in Erinnerungen zu schwelgen.

Und genau das ist meine Leidenschaft: mit meinen Bildern Situationen und Emotionen fest- und lebendig zu halten. Inzwischen natürlich digital, mit Liebe zum Detail, unaufdringlich und authentisch.

Dass ich mich auf Hochzeiten spezialisiert habe, lag irgendwie ganz nahe. Denn kaum ein Anlass hält so viele Emotionen, schöne Momente, Freude und Liebe bereit.
Mir geht es nicht nur um das große Ganze, sondern besonders um die Momente rechts und links. Sei es die Oma, die ganz aufgeregt wartet, ihre Enkelin endlich im Brautkleid zu sehen, die Brautmutter, die beim Ja-Wort eine Träne verdrückt, der Neffe, der sich heimlich über die Candy-Bar hermacht oder die Freunde, die im Hintergrund eine Überraschung vorbereiten.

Eben die Momente, die das Brautpaar selbst gar nicht mitbekommt.

Und wenn ich mal keine Kamera in der Hand habe, findet man mich bei meinen Liebsten, in der Natur, auf Konzerten oder auf Reisen. Hauptsache es gibt etwas Neues zu entdecken.

Seit Januar 2021 arbeite ich als selbstständige Fotografin.